Wie kommen die ganzen Bilder an die Wand?

Wie kommen die ganzen Bilder an die Wand?

Als jemand der viel fotografiert, stellt sich irgendwann die Frage „Was tun mit den Ergebnissen?“

Über Fotobücher habe ich schon mal geschrieben. Das ein oder andere Bild wirkt aber nur in groß – oder am besten gleich „sehr groß“

Nach meiner aktuellen Prag-Tour kommt es mir da gelegen, dass mich zor.com gefragt hat, ob ich nicht eines ihrer Produkte testen möchte. Gesagt – getan.

Der gesponserte Gutschein entspricht einem Druck auf Forex in der Größe 60 x 40 cm. Ok ok.

Erstmal habe ich mir die restlichen Preise im Alu-Dibond und hinter Glas angesehen. Von Forex war ich da noch nicht überzeugt.

Erstaunt war ich da erstmal. Das ist sonst deutlich teurer… kann das was sein??

Letztendlich habe ich erstmal die risikofreie Variante auf Forex gewählt. Nicht nur wegen dem Preis, sondern weil Forex im Badezimmer und in (geschützten) Aussenbereichen eingesetzt werden kann.

Ein Bild hatte ich da schnell im Hinterkopf. (Blick von einer Moldau-Insel auf die Prager Altstadt). Der Prozess selbst ist denkbar einfach. Den Bereich (Alu, Glas, Forex) auswählen, Bild hochladen, Größe und Ausrichtung festlegen -> ab in den Warenkorb.

Etwas für Verwirrung gesorgt hat nur das Auswahlbild für Ausrichtung und Zuschnitt. Trotz Bildmaßen von 3 zu 2 und einer Produktionsgröße im gleichen Seitenverhältnis fiel mir ein leichter Zuschnitt auf. Die Sorgen sind hier allerdings unbegründet. Das abschließende Vorschaubild ist richtig und auch das fertige Bild verliert nichts durch einen unbeabsichtigten Zuschnitt.

Jetzt fehlt nur noch der übliche Checkout und dann heißt es warten. Im Moment dauert es knapp zehn Tage. Die übliche Produktionszeit soll sonst bei ca. 3 Tagen liegen.

Dann war das (dünne) Paket da. Von außen etwas fragil, innen aber noch mal gut durch Folie und Styropor an den Ecken geschützt.

Was soll ich sagen. Ich bin vom Ergebnis überzeugt. Sieht gar nicht „billig“ aus.

Auch dank der, von zor.com/de , zur Verfügung gestellten ICC Profile ist die Ausbelichtung sauber. Mir sind die Tiefen/Lichter sehr wichtig. Hier passt alles – die Tiefen saufen nicht ins Schwarze ab. Auch die Farben sind so, wie ich es vorgegeben hab.

Ich kann jetzt jedenfalls beim baden auf die Moldau und die Prager Altstadt gucken. 🙂

Die nächste (größere) Bestellung bereite ich gerade vor. Dann probiere ich die Produkte auf Alu und Glas – wenn es da Besonderheiten gibt, schreibe ich das hier. Ansonsten hab ich für Alu, Glas und Forex meinen Anbieter gefunden 🙂

Über Rückmeldungen freue ich mich und Fragen beantworte ich gerne über mein Instagram oder über comment@hspr-photography.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.